Leonid Shmatenko


Rechtsanwalt seit 2016

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Schiedsverfahrensrecht und Vertretung vor staatlichen Gerichten
  • Internationales Privatrecht
  • Völkerrecht
  • Recht der GUS-Staaten

Ausgewählte Mandate

  • Parteivertretung in mehreren Schiedsverfahren im Energierecht (Gaspreisanpassungen, ICC)
  • Parteivertretung in mehreren Investitionsschiedsverfahren wegen Enteignung (Photovoltaikbranche, Energieunternehmen, ICSID)
  • Vollstreckung mehrerer ausländischer Urteile in verschiedenen Jurisdiktionen

Werdegang

Seit 2016 Kantenwein Zimmermann Fox Kröck & Partner, Rechtsanwalt 2015 – 2016 Internationale Großkanzlei, Paris, Frankreich, Foreign Lawyer 2013 – 2015 OLG Düsseldorf, Referendariat mit Wahlstation in führender Arbitration-Boutique in Paris, Frankreich 2012 – 2013 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Promotionsbegleitend wissenschaftlicher Mitarbeiter Seit 2012 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Promotionsvorhaben im Internationalen Schiedsverfahrensrecht 2006 – 2011 Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Rechtswissenschaften

Sprachen

Deutsch, Russisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Ukrainisch (Passiv)

Veröffentlichungen

  • „Wirtschaftsgerichtsbarkeit und Schiedsgerichtsbarkeit in der Ukraine“ (mit J. Markov), in: JOR – „Jahrbuch für Ostrecht“ Band 53 (2012) 2. Halbjahr, S. 207 - 233
  • “Plain Packaging on its way to Europe – Competence Issues and Compatibility with European Fundamental Rights” (mit P. Henning),
    in: TDM 5 (2012), www.transnational-dispute-management.com
  • „Verfassungsmäßigkeit von Einheitsverpackungen“ (Plain Packaging) bei Zigaretten, in: Juristische Ausbildung (JURA) 2013, S. 74 - 81
  • “An Overview of Kazakhstan’s Investment Laws and its Investor-state Arbitral Awards”, in: XXX/4 International Law Quarterly (ILQ) 25 - 33 (2013)
  • „Schiedsverfahrensrecht der Republik Kosovo“ ( mit S. Bajrami), in: Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV) 2013, S. 132 - 141
  • “Is lex mercatoria jeopardizing the Application of Substantive Law in International Arbitration?”, in: Alexander J. Belohlávek / Nadežda Rozehnalova (Hrsg.), Czech (& Central European) Yearbook of Arbitration, Volume III, 2013, Borders of Procedural and Substantive Law in Arbitral Proceedings (Civil versus Common Law Perspectives), Juris Publishing, Inc., 2013, S. 89 - 108
  • „Die bilateralen Investitonsschutzabkommen Russlands“, in: eastlex 2013, 100 - 104
  • „Einheitsverpackungen von Tabakerzeugnissen und die Charta der Grundrechte der EU“, in: Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV) 2014, S. 4 - 20
  • “Tobacco Control in Europe: The Potential for Plain Packaging”, in: Andrew Mitchell / Tania Voon / Cathrine Gascoigne (Hrsg.), International Legal Dimensions of Tobacco Control, Edward Elgar, 2014

Sonstige Engagements

  • Lehrbeauftragter für Invesititonsschutzrecht und Schiedsverfahrensrecht an der Nationalen Technischen Universität „Kiewer Polytechnisches Institut Ihor Sikorskyj“
  • Student Fellow of the Chartered Institute of Arbitrators
  • Deutsche Initiative junger Schiedsrechtler (DIS / DIS 40)
  • Young International Arbitration Group (YIAG)
  • Groupe ASA des Jeunes Praticiens de l‘Arbitrage (ASA Below 40)