Dr. Alexander Kröck

Partner
RECHTSANWALT SEIT 1997
PROMOTION 1998

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Commercial Dispute Resolution
  • Zivilprozessuale Parteivertretung vor deutschen Gerichten
  • Nationale und internationale Schiedsverfahren (Parteivertretung, Schiedsrichter)
  • Branchen/Schwerpunkte: Automotive, Energy, Insurance, Banking & Finance, M&A, D&O, Beraterhaftung (RA, StB, WP)

>>extrem angesehene Koryphäe<<

Legal 500 - Deutschland 2016

Ausgewählte Mandate

  • Parteivertretung in mehreren Schiedsverfahren zu langfristigen Gasspeicherverträgen
  • Vertretung Prospektherausgeber in mehr als 150 Prospekthaftungsfällen (Filmfonds)
  • Parteivertreter in mehreren D&O-Fällen (u.a. DAX-Unternehmen)
  • Schiedsrichter in ICC-Verfahren zu Immobilieninvestition in Asien, Streitwert EUR 112 Mio.
  • German Counsel für US Bank in langjährigem Schiedsverfahren in L.A. Streitwert EUR 115 Mio.

Werdegang

Seit 2003 Kantenwein Zimmermann Fox Kröck & Partner, Partner 10/2000 – 12/2000 Internationale Großkanzlei, London 1999 – 09/1999 Internationale Großkanzlei, Berlin 1997 – 2003 Deutsche Großkanzlei, später internationale Großkanzlei, München, Abteilung Litigation und Arbitration (Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit)

Sprachen

Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen

  • Regelmäßige Co-Publishings in Zusammenarbeit mit JUVE zu Commercial Dispute Resolution
  • „Zur Rechnungsstellung deutscher Schiedsrichter unter besonderer Berücksichtigung des Umsatzsteuerrechts“(mit A. Kuhli) in: SchiedsVZ 2014, S.232
  • „Der Einfluss der europäischen Grundfreiheiten am Beispiel der Ärzte und Arzneimittel“, Konstanz 1998

Sonstige Engagements

  • DIS Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.
  • International Bar Association
  • ArbAut (Arbitration Austria)

Presse

Handelsblatt/
Best Lawyers
Nennung als empfohlener Wirtschaftsanwalt in den Rechtsgebieten „Prozessführung“ (seit 2009), „Schiedsgerichtsbarkeit“ (seit 2010) und „Internationale Schiedsverfahren“ (seit 2015); aktuell 2016/2017 in folgenden Kategorien: (i) Schiedsverfahren, (ii) Bet-the-Company-Prozesse, (iii) Internationale Schiedsverfahren, (iv) Prozessführung, Anwalt des Jahres 2016 – Prozessführung/Bayern

JUVE Handbuch 2015/2016 „Häufig empfohlen: Dr. Alexander Kröck („hervorragend, große Erfahrung“, „strukturiert u. sorgfältig“, Wettbewerber) (…) Auffallend hoch ist der Anteil an neuen Mandanten, die über das intensive Netzwerk der Anwälte zu Vorständen zustande kommen. So beriet Kröck einen Dax-Vorstand bzgl. möglicher Außen- u. Innenhaftung u. löste den Konflikt außergerichtlich. Daneben hat sich sein Schwerpunkt in Schiedsverfahren deutlich auf Preisanpassungen in Gasspeicherverträgen verlagert, wobei die Schiedspraxis regelmäßig kartellrechtliches Spezialwissen zusätzlich an den Tag legt. Häufig empfohlen: Dr. Alexander Kröck („hervorragender Prozessrechtler mit großer Erfahrung trotz jungen Alters“, Wettbewerber)“

JUVE Handbuch 2014/2015 „Eine für Prozesse u. Schiedsverfahren geschätzte Kanzlei, die gemessen an ihrer Größe sehr viel positive Resonanz von Wettbewerbern erhält. Zuletzt wurde die Kanzlei zunehmend in Beraterhaftungsfällen mandatiert. Insbesondere bzgl. steuerlicher Themen konnte das Team gewinnbringend ihre anerkannte Steuerpraxis einbeziehen. Auch die Schiedspraxis florierte im Vergleich zum Vorjahr, weil Kantenwein als Spezialist in steuer- u. bilanzrechtlichen Fällen aktiv ist und Kröck als Parteivertreter teils internationale Verfahren mit hohen Streitwerten betreute. (...) Häufig empfohlen: Dr. Alexander Kröck („scharfsinnig“, „fachlich exzellent“, Wettbewerber)“


Legal 500 - Deutschland 2016 „(…) werden insbesondere Marcus van Bevern und Alexander Kröck empfohlen: „Beide verbinden ‚herausragende juristische Kenntnisse mit einem großen taktischen Gespür, das vor allem in schwierigen prozessualen Konstellationen erforderlich ist‘. (…) Die „sehr renommierte Sozietät“ Kantenwein Zimmermann Fox Kröck & Partner ist gut aufgestellt mit dem „durchsetzungsstarken“ Marcus van Bevern, der „brillanten und taffen“ neuen Partnerin Annett Kuhli und der „extrem angesehenen Koryphäe Alexander Kröck“

Legal 500 - Deutschland 2015 „(…) besticht das Team insbesondere durch ihre angesehene Streitbeilegungspraxis, in der es häufig um verbriefungs-, fonds- und handelsrechtliche Konflikte geht. In diesem Bereich begleitete das Team in der Vergangenheit mehrere hochvolumige Verfahren in der Solarindustrie. Alexander Kröck ist im Markt vor allem für seine Tätigkeit in nationalen und internationalen Schiedsverfahren angesehen. (…) Alexander Kröck und Marcus van Bevern sind besonders anerkannt.“ 


Chambers and Partners 2017 Most in Demand Arbitrators - Germany - Band 2: „Alexander Kroeck heads the dispute resolution practice of Kantenwein Zimmerman Fox Kroeck & Partner and is well respected by sources. He is acknowledged for his representation of clients from the energy, automotive and finance sectors in litigation."

Chambers and Partners 2016 Most in Demand Arbitrators - Germany: “Alexander Kroeck of Kantenwein Zimmerman Fox Kroeck & Partner acts as arbitrator on both domestic and international arbitration proceedings. Clients praise his network and high level of service.“

Chambers and Partners 2014 "Alexander Kroeck of Kantenwein Zimmerman Fox Kroeck & Partner enters the rankings on the strength of excellent feedback for his arbitration practice. A well-known figure in the Munich arbitration community, he is frequently seen sitting in domestic and international arbitration proceedings."